NetworkManager aktuellen Raspbian-Versionen [ThoSch:Wiki]

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thoschwiki:raspberrypi:networkmanagerraspbian

NetworkManager aktuellen Raspbian-Versionen

Die Installation des NetworkManger erfolgt über das Paket network-manager.

sudo apt install network-manager

Bei der Verwendung einer grafischen Desktop-Umgebung wird network-manager-gnome und damit auch network-manager automatisch installiert.

Nach der Installation wird man oftmals feststellen, dass bestimmte Netzwerkschnittstellen nicht vom NetworkManager gesteuert werden können.

In der Vergangenheit konnten über Änderungen in der /etc/network/interface die gewünschten Netzwerkschnittstellen für den NetworkManager verfügbar gemacht werden.

Bei aktuelleren Raspbian-Versionen1) besteht diese Möglichkeit nicht mehr, weil die Steuerung der Netzwerkschnittstellen durch den dhcpcd erfolgt, der die Konfigurationsdateien unterhalb von /etc/network nicht auswertet.

Das oft empfohlene Entfernen des Paketes dhcpcd (momentan dhcpcd5) führt nach meiner Erfahrung zum Verlust des Zeroconf-Funktionen.

Es ist mit der Anpassung des Eintrags denyinterfaces in der /etc/dhcpcd.conf möglich, Netzwerkschnittstellen aus der Kontrolle des dhcpcd auszuschließen.

Beispiel für das WLAN-Interface wlan0:

# Disabling dhcpcd for wlan0 to use NetworkManager
denyinterfaces wlan0

(Der Kommentar in der ersten Zeile ist zwar nicht notwendig, aber zur Dokumentation sinnvoll.)

Manche Quellen raten als Lösung neben dem dhcpcd (Paket dhcpcd5) auch das Paket openresolv zu entfernen.
Bei mir führte das Entfernen von openresolv dazu, dass die Namensauflösung (Auflösen von Rechner-/Domainnamen in Netzwerkadressen) nicht mehr funktionierte. In der Folge war es nicht mehr möglich das Paket wieder zu installieren.
Ich rate daher dringend von dieser „Lösung“ ab.

Quellen

1)
Es sind wohl die Versionnen Stretch (Version 9) und Buster (Version 10) betroffen, wobei es auch Quellen gibt, die den Umstieg bereits Mitte Mai 2015 in Wheezy (Version 7) verorten. Aus eigener Erfahrung kann ich es nur für Version 10 bestätigen.
thoschwiki/raspberrypi/networkmanagerraspbian.txt · Zuletzt geändert: 22.12.2020 00:15 von thosch